Abriss steht kurz bevor

Es sind die letzten Tage des alten Feuerwehrhauses in Eschersheim.
Die Feuerwehr ist ausgezogen, alle Gegenstände die nicht dringend gebraucht werden, wurden eingelagert, die Fahrzeuge stehen auf der Bereichswache 21 im Nordwest-Zentrum. Von hier aus wird die Feuerwehr Eschersheim auch während der Bauphase zu Einsätzen im Stadtteil ausrücken.
Das ehemalige Feuerwehrhaus steht nun ganz verlassen da. Alles was wieder verwendet werden kann wurde schon ausgebaut. Sogar die Hallentore und die Glassegmente im Erdgeschoss wurden fachgerecht demontiert und werden in anderen Gebäuden weiterverwendet.
Jetzt kann jederzeit mit dem Abriss begonnen werden. 

Haus ohne Tore

Interner Bereich