Jahreshauptversammlung Kreisfeuerwehrverband 2018

Am Samstag, dem 10. März 2018, fand die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Frankfurt am Main und des Kreisfeuerwehrverbandes Frankfurt am Main im Feuerwehrhaus der FF-Höchst statt. Unter den knapp 180 Anwesenden war auch eine Delegation der FF-Eschersheim mit sechs Kameraden. Im Rahmen dieses Kreisfeuerwehrverbandstages berichteten der Verbandsvorsitzende/Stadtbrandinspektor Dirk Rübesamen und sein Vorstand über die geleisteten Einsätze in 2017, über Aktivitäten und Arbeitsergebnisse des vergangenen Jahres sowie über feuerwehrrelevante politische Entwicklungen der Stadt und des Landes Hessen. Wichtige strategische Ziele, aber auch bauliche und planerische Vorhaben, wurden ebenfalls den anwesenden Delegierten und Wehrmitgliedern sowie Gästen aus Politik und Wirtschaft präsentiert.

Unter zahlreichen Beförderungen und Ehrungen wurden zwei Kameraden der FF-Eschersheim mit der Anerkennungsprämie für 20 Jahre und ein Kamerad für 40 Jahre ausgezeichnet. Weiterhin wurde unserem ehemaligen und langjährigen Wehrführer Stefan Kadletz für die hervorragenden Leistungen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens gemeinsam vom amtierenden Amtsleiter Reinhard Ries, seinem Nachfolger Karl-Heinz Frank, dem Oberbürgermeister Peter Feldmann und dem Dezernenten für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr Markus Frank das Deutsche Feuerwehr – Ehrenkreuz in Bronze des Deutschen Feuerwehrverbandes übergeben.

 

Interner Bereich